AR/ VR
01 / 01

Erweitere Realität: Präsentationen mit Prezi AR

Erweitere Realität: Präsentationen mit Prezi AR

Erweitere Realität: Präsentationen mit Prezi AR

Mrz , 16

Mitte letzten Jahres angekündigt, aber leider noch ohne konkreten Veröffentlichungstermin, lässt uns Prezi auf interaktive Präsentationen ohne jeden Controller hoffen.

Prezi geht den Weg von Nintendo

Das Prinzip ist nicht neu: Vor über zehn Jahren kam die Nintendo Wii-Konsole auf den Markt und brachte controllerloses Spielen erstmals auf den Markt. Heute haben Sony, Microsoft und andere Hersteller nachgezogen. Doch für den Präsentationsbereich ist es neu. Bislang sind Dozenten oder Referenten für ihre Veranstaltungen auf Präsentationshilfen angewiesen. Diese Presenter sind meist kleine Geräte, die einer Fernbedienung ähnlich Präsentationsrichtungen steuern:

Presenter Targus AMP05CA
Neumeier at English Wikipedia

Prezi AR: Der Controller ist mein Finger

Prezi will jedoch nicht die Fernbedienung durch den Finger ersetzen. Prezi AR soll erkennen, welcher Bereich in einem aufgezeichneten Bild „gedrückt“ wird und diesen dann entsprechend abspielen.

Mit Prezi AR soll ein Moderator also die Möglichkeit bekommen, völlig eigenständig die Reihenfolge seiner Folien festzulegen, wie in diesem Beispiel:

Die großen Vorteile gerade im Bereich von Bewegungsmustererkennung liegen auf der Hand. Insbesondere für Moderatoren und Webinar-Leiter eignet sich Prezi AR hervorragend, um interaktivere und individuellere Präsentationen und Vorträge zu gestalten.

Christian Allner ist es sehr wichtig, Kommunikation besser zu machen und für weniger Missverständnisse sorgen. Denn moderne Kommunikationsformen ändern auf fundamentale Weise unsere Kommunikation, ein gegenseitiger Austausch belebt aber eine Gesellschaft und das Miteinander. In der HSB Akademie ist er als Gastdozent im Bereich Blog tätig.